×

Hinweis


Datenschutzbestimmungen LBZ St. Anton

Diese Website nutzt sog. Cookies um Autoresierungen, Navigation und andere Funktionen auf der Seite zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Seite in vollem Umfang nutzen wollen, stimmen Sie bitte der Verwendung dieser Cookies zu. Anderenfalls brechen Sie den Vorgang ab.

Datenschutzbestimmungen LBZ St. Anton

Sie haben die Nutzung von Cookies auf unserer Seite abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Nächste Veranstaltungen

  • So 24 .
    Jun

    Cooperation 1  
    Modul: „Wertschätzung und Coaching“
    ein Trainingsprogramm für Führungskräfte und Mitarbeitende

    Das Trainingsprogramm wurde von Ben Furman & Tapani Ahola für Führungskräfte und Teams auf allen Ebenen von Organisationen entworfen, um Fähigkeiten, Ressourcen und Techniken zu entwickeln, die helfen Arbeitsbeziehungen kooperativ und belebend zu gestalten. Das Trainingsprogramm besteht aus drei Trainingstagen, nach deren Abschluss die TeilnehmerInnen ein Buch-Zertifikat der Helisinki Brief Therapy Institute erhalten. Je Interessenslage können die Module auch einzeln belegt werden.
    Im Modul „Wertschätzung und Coaching“ lernen Sie, wie wichtig es ist, Erfolg und Wertschätzung zu erfahren und wie Erfolg anerkannt und besprochen werden kann, um die Motivation zu stärken, das Lernen zu fördern und so das Team zu entwickeln.
    Außerdem lernen Sie Techniken und Ansätze kennen, wie Sie Ihre Führungsrolle im Sinne eines Coach ausgestalten und so die Selbstwirksamkeit und Motivation Ihrer KollegInnen nachhaltig unterstützen können.

    Ziele    
    Die TeilnehmerInnen
    reflektieren ihren Führungsstil im Blick auf Wertschätzung und Anerkennung
    üben und entwickeln Elemente der Wertschätzung und Anerkennung
    lernen ein Modell der Führung durch Beratung (Coaching) kennen und üben sich in einzelnen Elementen

    Inhalt/ Methoden    
    Anregung zur Reflektion der eigenen Erfahrungen
    Eigene und vorhandene Ressourcen erkennen und nützen
    Beispiele und Anregungen erhalten für den beruflichen Alltag
    Erweitern von Handlungsstrategien durch  praktische Übungen
    Am Erfahrungsschatz der Gruppe teilhaben

    Zielgruppe        
    MitarbeiterInnen in Leitungsverantwortung
    ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, BetreuerInnen im pädagog. Umfeld
    LehrerInnen, PsychologInnen

    Leitung
    Joachim Welter        
    Leiter des LBZ St. Anton, Dipl.-Psychologe
    Berater in Organisationsentwicklung, TRIGONQualitätsmanager
    Zertifizierter Trainer im Programm ‚Cooperation‘ des Helsinki Brief Therapy Institute
    Trainer für lösungsorientiertes Arbeiten, zlb winterthur
        
                                                         


     

    Sonntag, 24. Juni 2018 - 09:00 bis 17:00
    Cooperation 1 - Modul: