Kurz und knapp – Die allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mit der Anmeldung zu unseren Seminaren gebe ich mein Einverständnis zu den allgemeinen Bedingungen:

  1. Die Anmeldung kann über unsere Homepage, www.lbz-stanton.de erfolgen.
  2. Mit der schriftlichen Bestätigung der Anmeldung per Mail erhält diese ihre Gültigkeit
  3. Die Seminargebühr wird mit der Anmeldebestätigung fällig; mit der Zahlung entsteht ein Anspruch auf die Seminarteilnahme.
  4. Wenn Sie nach einer verbindlichen Anmeldung an einem Seminar nicht teilnehmen können, werden die Seminargebühren bei a)
    • a) Absagen, die spätestens 21 Tage vor Seminarbeginn bei uns schriftlich eintreffen vollständig erstattet.
    • b) Absagen, die weniger als 21 Tage vor Seminarbeginn bei uns eintreffen, mit 50% fällig.
    • c) kurzfristige Absagen (bis zu 7 Tage vor Seminarbeginn) oder bei Fernbleiben vom Seminar zu 100
  5. Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch Rückbestätigung des LBZ St. Anton. Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit kostenlos möglich.
  6. Seminare werden ab einer Teilnehmerzahl von 6 TeilnehmerInnen verbindlich durchgeführt. Eine Absage seitens der Veranstalter erfolgt in jedem Fall 7 Tage vor dem geplanten Seminartermin

Joachim Welter
Direktor
Impulswerkstatt
im LBZ St. Anton, Riegel
27.09.2016